Themen

27.10.2020
Viggo Mortensen über die Macht der Vergangenheit, sein Leben in einer mehrsprachigen Familie und sein Regiedebüt »Falling« 
27.10.2020
Comicverfilmungen haben einen speziellen Sound. Batman klingt anders als die Guardians oder Black Panther. Und, nein, mit »Pow« ist das nicht erledigt. Die Komposition von Musik für Superheldenfilme ist ein eigenes Metier und wird oft unterschätzt
01.10.2020
1983 warnte David Cronenbergs Stephen-King-Verfilmung vor einem egomanischen Politiker, der als Präsident die Welt in einen Abgrund stürzen würde. Heute will so einer wiedergewählt werden
29.09.2020
Ein Label gibt es dafür nicht. Aber in Lateinamerika entwickelt sich gerade eine der aufregendsten Kinematografien. Mit Filmen, die ästhetisch überraschend selbstsicher wirken – es sind oft Debüts
29.09.2020
Ist es schon zu spät? Seit Jahren klären Umweltdokus über den Raubbau an der Natur auf. Jetzt kommt wieder eine kleine Welle ins Kino
28.09.2020
Mit nur drei Spielfilmen hat ­Eliza ­Hittman sich als eine der ­wichtigsten ­amerikanischen Independent-Regisseur:innen etabliert. Ihre Spezialität: die Erfahrungen von Jugendlichen. Jetzt kommt das subtile Drama »Niemals Selten Manchmal Immer« ins Kino, das von einem Schwangerschafts­abbruch erzählt
07.09.2020
Sie ist bekannt als Komikerin und Moderatorin von Großevents. Aber natürlich ist Anke Engelke auch Schauspielerin. Im Interview spricht sie über ihre Rolle als plötzlich Verwitwete in der tragikomischen Serie »Das letzte Wort«
07.09.2020
Der portugiesische Autorenfilmer Pedro Costa erzählt von Menschen, die keine Heimat finden. Zum Start seines neuen Films »Vitalina Varela« ein Porträt von Sascha Westphal
Peter Capaldi rettete als Dr. Who so manches Mal die Menschheit, für die er als Spin-Doctor Malcolm Tucker nur Verachtung übrig hatte. Nun spielt er in Armando Iannuccis Neuadaption des Dickens-Romans »David Copperfield« den überschuldeten Schnorrer Mr. Micawber
01.09.2020
»Corpus Christi« erzählt viel über Polen – ein Land, das politisch in der Krise ist, filmisch aber gut dasteht: mit Kassenerfolgen und einem Arthouse-Kino, das international Furore macht. Jörg Taszman über die polnische Szene