Streaming

Tipp
Steve Carell knüpft in »Space Force« an die Workplace-Comedy-Tradition von »The Office« an: beiläufiger Humor, nur leicht ins Absurde übergehend, dafür mit vielen tollen Gastauftritten. Ab 29. Mai auf Netflix
Tipp
»The Legend of the Stardust Broth­ers« ist einerseits Travestie und Overacting, andererseits Spiegel der japanischen Popkultur an einem historischen Wendepunkt
Tipp
Im Zentrum der Maschine: In der zweiten Staffel vollzieht »Homecoming« eine Wende zum Konventionellen
Tipp
Vom Leben mit den Toten: Denis Côté erzählt in »Ghost Town Anthology« vom Aussterben eines Orts
Tipp
Gar nicht piefig: In »Stumptown« darf Cobie Smulders endlich zeigen, was sie draufhat. Seit 19.5. bei Sky
Tipp
Scham, Schuld und Wut: Derek Cianfrance hat mit Mark Ruffalo in einer Doppelrolle Wally Lambs Roman »I Know This Much Is True« verfilmt
Tipp
Jane Austen starb, bevor sie ihren letzten Roman »Sanditon« zu Ende schreiben konnte. Der britische Sender ITV hat ihn nun trotzdem verfilmen lassen, als Hommage an die Anfänge des Tourismus und frühes Unternehmertum
Tipp
Ryan Murphy schreibt in seiner Netflixserie »Hollywood« die Geschichte der Traumfabrik zur strahlenden Utopie um
Tipp
Der Südkoreaner Sung-hyun Yoon erzählt in »Time to Hunt von einer Gruppe junger Gangster, die einen großen Fehler begehen
Tipp
»Outlander«, das Zeit und Raum überspannende Liebesmärchen über Claire, eine Frau von heute, und Jamie, einen schottischen Rebellen von vorgestern, geht in die fünfte Staffel