Verfremdung, Subversion und ein Talent für ungewöhnliche Besetzungen.
von: 
IMAX-Filme haben Konjunktur. Worauf Filmfans bei der Wahl des Kinos achten sollten und ob der Hype gerechtfertigt ist, erklärt Jannek Suhr.

TV-Tipps

We Need to Talk About Kevin (2011)

2. März, 22:00 Uhr, ONE
Eine monströse Tat, ihre Vorgeschichte und ihre Folgen. In hypnotischen Bildern schildert der Film einen Alptraum von misslungener Elternschaft, erzählt von Versagen und Schuld und bleibt dabei in der Schwebe zwischen psychologischem Drama und Horrorfilm. Tilda Swinton als hilflose Mutter und Ezra Miller als sadistischer Sohn liefern sich ein faszinierendes Duell.

Echo (2022)

3. März, 23:05 Uhr, ARD
Schwarzhumoriger Krimi, der das Genre des in Deutschland so beliebten Provinzkrimis untergräbt.

Wir könnten genauso gut tot sein (2022)

4. März, 21:45 Uhr, ONE
Ein Hochhaus am Waldrand mit einer handverlesenen Hausgemeinschaft. Natalia Sinelnikova erzählt mit absurdem Humor, wie in diese vermeintlich Idylle Paranoia und Misstrauen einbrechen. Furioses Debüt.

News

29.02.2024
Kino, Leben, Zeitgeschichte: Alexander Horwaths großartiger Essayfilm »Henry Fonda for President« lief im Forums-Programm und ist jetzt noch einmal zu sehen.
25.02.2024
Mit dem goldenen Bären für den Essayfilm zum Thema Raubkunst »Dahomey« endeten am Wochenende die 74. Filmfestspiele von Berlin – geprägt waren sie durch politische Themen und Arthouse-Kino aus unterschiedlichsten Ländern.
23.02.2024
Am Samstag werden die Preise der 74. Berlinale verliehen. Die Ära unter der Doppelleitung Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian geht zu Ende.
Film der Woche 

englisch © A24

Jonathan Glazer erzählt vordergründig vom beschaulichen Dasein der Familie des Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höß. Kunstvoll erhebt er Einspruch gegen die Obszönität dieser Idylle. Ihm gelingt ein Meisterstück beklemmender filmischer Suggestion, denn untergründig ist das Grauen der Shoah in jeder Sekunde zu spüren

... zur Filmkritik

Weitere Kinostarts am 29.2. :

Kostenlose arte-Mediatheken-Streams:

epd film Newsletter

Veranstaltungskalender

Januar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
010203040506x 07.01.2024. - 07.01.2024. "Was tut sich?" mit Anna Roller 07
080910x 11.01.2024. - 12.01.2024. dfi Symposium 11x 11.01.2024. - 12.01.2024. dfi Symposium 121314
15x 16.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Kinderfilmtage 16x 16.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Kinderfilmtage 17.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Filmwinter 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 17x 16.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Kinderfilmtage 17.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Filmwinter 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 18x 16.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Kinderfilmtage 17.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Filmwinter 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 19x 16.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Kinderfilmtage 17.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Filmwinter 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 20x 16.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Kinderfilmtage 17.01.2024. - 21.01.2024. Stuttgarter Filmwinter 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 21
x 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 22x 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 23x 17.01.2024. - 24.01.2024. Solothurner Filmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 24x 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 25x 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 26x 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 27x 22.01.2024. - 28.01.2024. Bamberger Kurzfilmtage 22.01.2024. - 28.01.2024. Max Ophüls Preis 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 28
x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 29x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 30x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 31