Jenni Zylka

Filmkritiken von Jenni Zylka

Firmagers formal konventioneller, aus vielen Interviews und Originalausschnitten schwungvoll zusammengeflochtener Film ist – absichtlich oder nicht – so kritisch, wie ein Fanstück je sein kann: Wie tief man in die Psyche der Protagonistin einsteigen möchte, und wie man mit den Erkenntnissen umgeht, überlässt er komplett dem Publikum

Weitere Inhalte zu Jenni Zylka

Tipp
Viel Dampf: »Shadow and Bone« ist eine unterhaltsame und eskapistische Steampunk-Wundertüte
Tipp
Unter Nerds ist Geschlecht Nebensache, zumindest in der Serienadaption »High Fidelity« (zu sehen bei Starzplay)
Thema
»I Kissed a Girl...« – Keine große Nachricht, oder? Tatsächlich ist im Mainstream-Kino noch ziemlich viel Luft nach oben, was die Darstellung lesbischer Liebe betrifft. Auch wenn jetzt mit »Porträt einer jungen Frau in Flammen« eine preisgekrönte Romanze ins Kino kommt