Die Welt nach der Katastrophe, dem Atomkrieg, der Pandemie, dem Öko-Kollaps: Das Thema scheint das Kino endlos zu faszinieren. So auch in diesem Krisenjahr, in dem Alex Garlands »C
Alice Rohrwacher ist eine wahrhaft unabhängige Filmemacherin. Schönheit im konventionellen Sinn interessiert sie nicht und schon gar nicht will sie cool sein.

TV-Tipps

The Killing of a Sacred Deer (2017)

18. April, 23:30 Uhr, WDR
In Yorgos Lanthimos' neuem Film »The Killing of a Sacred Deer« wird ein berühmter Herzchirurg vor ein grausames Dilemma gestellt... Düstere Horrorgroteske des griechischen Regisseurs, der meisterhaft eine schwer greifbare Stimmung zwischen übernatürlichem Schrecken und staubtrockenem Humor heraufbeschwört.

Das Ende der Wahrheit (2019)

18./19. April, 0:10 Uhr, arte
Spannender Politthriller, in dem die Arbeitsprinzipien des deutschen Geheimdienstwesens anhand einer komplexen Fallgeschichte aus der Innensicht veranschaulicht werden. Mit guter Besetzung und routinierter Spannungsdramaturgie ist »Das Ende der Wahrheit«, mit wenigen Abstrichen, ein Beispiel für gelungenes Genre-Kino Made in Germany.

Das schweigende Klassenzimmer (2018)

19. April, 20:15 Uhr, 3sat
Stalinstadt, DDR, im Jahr 1956: Aus Solidarität für die Beteiligten des Ungarn-Aufstands beschließen Abiturienten spontan eine Schweigeminute. Dieser kleine Akt der Solidarität wird von den SED-Funktionären als politischer Widerstand gedeutet und geahndet. Lars Kraume stellt die grundsätzliche Frage nach dem historischen Gewordensein, indem er die frühen DDR-Jahre erzählerisch mit der Vergangenheit der autoritären Väter verschränkt.

News

22.03.2024
Lena ­Urzendowsky 24, Schauspielerin, hatte Auftritte in der Erfolgs­serie »Dark«, ge­hörte zum Ensemble von »How to Sell Drugs Online (Fast)« und »Wir Kinder vom Bahnhof Zoo«. Im Kino spielte sie 2020 die Hauptrolle in Leonie Krippendorffs »Kokon«; An­dreas Dresens »In Liebe, Eure Hilde« war im Wettbewerb der ­Berlinale. Im April ist sie in Michael Kliers ­»Zwischen uns der Fluss« zu sehen.
Film der Woche 

© DCM

2024
Original-Titel: 
Civil War
Filmstart in Deutschland: 
18.04.2024
V: 
L: 
109 Min
FSK: 
Ohne Angabe

Alex Garland konzentriert sich in seiner dystopischen Vision einer nahen Zukunft, in der die USA sich in einem Bürgerkrieg auflösen, auf die von Kirsten Dunst verkörperte Figur einer Kriegsfotografin: Wie lange macht die Dokumentation von Verbrechen noch Sinn, wenn die Zivilisation, die diese Verbrechen verurteilen soll, in Auflösung begriffen ist?

... zur Filmkritik

Weitere Kinostarts am 18.4. :
Praktikum gesucht?

Wir bieten Praktikumsplätze an für filmaffine Student*innen, die es zum Schreiben zieht. epd Film ist eine kleine, aber feine, in der Szene hoch geschätzte Filmzeitschrift. Produziert wird in Frankfurt. Praktika dauern bei uns ein bis zwei Monate und sind grundsätzlich unbezahlt. Wir sind eine kleine Redaktion. Das heißt: Praktikant*innen bekommen den kompletten Arbeitsablauf mindestens einer Heftproduktion mit: Themenplanung, Texten, Redigieren, Bildauswahl, grafische Gestaltung – bis zur Schlusskorrektur. Und man kann sich ausprobieren, Kurztexte verfassen etc.

Informelle Bewerbungen (Lebenslauf) bitte an Sabine Horst
 

Kostenlose arte-Mediatheken-Streams:

epd film Newsletter

Veranstaltungskalender

Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 01x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 02x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 03x 25.01.2024. - 04.02.2024. Filmfestival Rotterdam 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 04
x 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 05x 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 06x 01.02.2024. - 07.02.2024. 28. Schwule Filmtage 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 07x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 08x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 09x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 10x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 11
x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 12x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 13x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 14x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 15x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 16x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 17x 01.02.2024. - 18.02.2024. Kinotour »Die Ausstattung der Welt« 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 18
x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 19x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 20x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 21x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 14.02.2024. - 22.02.2024. Woche der Kritik 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 22x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 23x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 24x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 15.02.2024. - 25.02.2024. Berlinale 25.02.2024. - 25.02.2024. "Was tut sich?" mit Aylin Tezel 25
x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 26x 01.02.2024. - 27.02.2024. Africa Alive 27x 28.02.2024. - 03.03.2024. FrauenFilmTage 28x 28.02.2024. - 03.03.2024. FrauenFilmTage 29