Tobias N. Siebert

Produzent/in von:

Erstaunliches Dokument einer radikal islamischen Familie in Syrien. Vor allem in der Art, wie Gewalt und Religion auch für die Kleinsten schon verbunden werden, ist dieser Film erschütternd. Kaum jemandem ist es gelungen, so nah an seine überaus gefährlichen Protagonisten heranzukommen: »Of Fathers and Sons«
Ein Dokumentarfilm über Krieg und Flucht, Zerstörung und Wiederaufbau, der sich mit anmutiger Formenstrenge auf den Titel stiftenden Baustoff konzentriert: Der im Exil lebende syrische Regisseur Ziad Kalthoum entlockt ihm eine verblüffende, niemals arglose Poesie: »Taste of Cement«
»Hello I am David!« ist ein Dokumentarfilm über den nervenkranken australischen Starpianisten David Helfgott, seine Persönlichkeit und seine Musik. Cosima Lange zeigt, wie wertvoll Menschen sein können, die in fast allem von der Erwartung anderer abweichen und doch selbstbewusst und voller Kraft durchs Leben gehen
In seinem Kinodebüt »Keep Surfing« stürzt sich Björn Richie Lob in die Münchner Flusssurferszene, die sich während der letzten dreißig Jahre um die Welle im Eisbach am Englischen Garten gebildet hat. Gelungene Mischung aus spannender Wassersportdokumentation und persönlichem Porträt der Wellen- und Lebenskünstler