Hans Steinbichler

Regisseur/in von:

Die gut gespielte, werkgetreue Verfilmung des Anne-Frank-Tagebuchs setzt auf emotionale Überwältigung, lotet den Stoff dabei aber nicht neu aus
Eine Lettlandreise auf Spuren verdrängter Familiengeheimnisse: In der bisweilen forciert symbolschwangeren Inszenierung bringen Juliane Köhler und Karoline Herfurth die Frauenschicksale zum Schillern

Weitere Inhalte zu Hans Steinbichler

Meldung
Für »Hierankl« und »Winterreise« (beide mit Josef Bierbichler) wurde er mehrfach ausgezeichnet. Jetzt startet sein neuer Film »Das Tagebuch der Anne Frank«
Tipp
Entstanden nach einer Idee von Tom Tykwer, soll »Deutschland 09«, so das Verständnis der Filmemacher, Aussagen über das heutige Deutschland treffen. »13 kurze Filme zur Lage der Nation«, so der Untertitel: da liegt die Latte hoch