Sonja Richter

Als Schauspieler/in:

Nicht die Mythen des Wilden Westens, sondern der harsche Alltag der Pionierzeit: Der zweite Film von und mit Tommy Lee Jones ist ein düsteres Amerika aus der Perspektive der Frauen, ein Wagontrail in umgekehrter Richtung, weg von der Frontier zurück in die Zivilisation
Körper und Geist der 19-jährigen Marie rebellieren gegen die engstirnige, gewalttätige Gemeinschaft eines dänischen Küstenortes. Das Teenager-Girl wird in Jonas Alexander Arnbys melanchonisch-nordischem Werwolffilm »When Animals dream« zum unschuldigen Monster. Im Stil an Tomas Alfredsons »So finster die Nacht« anknüpfend, gelingt es Arnby jedoch nur in manchen Momenten, eine tiefen Horror zu vermitteln
Zwei Polizisten auf der Spur einer seit Jahren verschwundenen Frau. »Erbarmen« ist ein grundsolider skandinavischer Thriller, dem gegen Ende die Überraschungen ausgehen
Eine schräge Komödie, bei der einem das Lachen im Hals stecken bleibt. Fast bösartig hat Regisseur Jens Lien immer wieder höchst tragische Ereignisse in »Sons of Norway« gestreut, die eine Genrebezeichnung unmöglich machen. Dennoch ist es ein zutiefst skandinavischer Film geworden, krude, komisch und durchweg von einer melancholischen Distanz getragen