Jo Molitoris

Kammeramann/frau von:

Ein in die Jahre gekommener Schriftsteller, dessen Frau den Kampf gegen den Krebs zu verlieren droht, stürzt sich in eine Affäre mit einer Krankenschwester und löst so eine Tragödie aus. Unausgegorenes Drama, dem auch ein sehenswerter Josef Bierbichler nicht zu Glaubwürdigkeit verhelfen kann