Hugues Poulain

Kammeramann/frau von:

»Saint Amour« ist ein maskulines französisches Feelgoodmovie voller böser poetischer Widerhaken vom stets zwischen Skurrilität und Melancholie schwankenden Regie-Duo Delépine und Kervern
Nach dem Tod ihres Bandleaders sehen sich zwei Altrocker mit der Frage konfrontiert, wie es weitergehen soll. »Ich bin tot, macht was draus!« ist ein belgisches Roadmovie, dessen Narration zahlreiche vordergründig sinnfreie Um-, Irr- und Holzwege nimmt, um dann doch in eine schlüssige Erzählung über den Wert wahrer Freundschaft zu münden
Das Roadmovie feiert seine Wiedergeburt in Frankreich. Gérard Depardieu als schwerster Easy Rider aller Zeiten macht sich auf einen magisch-poetischen Trip durch sein Heimatland und sein eigenes Ich. »Mammuth« ist kein Feelgoodmovie, sondern ein Film, der glücklich macht
Ein ungelenkes Duo auf antikapitalistischem Rachezug von Frankreich über Brüssel bis Jersey. Komödie, mehr grimmig als schwarz