Hans Horn

Cutter/in von:

Halbdokumentarische Künstlerbiografie des Jugendstilmalers, die sich in der Inszenierung etwas zu viel vornimmt. Mal malerisch, mal analytisch und dann sogar vom Verlauf der Zeiten unabhängig, stellt sie die Frage nach der Wirkungsweise der Kunst.
In dem umsichtig-gediegenen Biopic »Marie Curie« erzählt Regisseurin Marie Noëlle das Leben der zweimaligen Nobelpreisträgerin, ohne sie allzu sehr ins Korsett eines stickigen Kostümfilms zu stecken
Reinhold Messner und seine verbissene Sehnsucht nach den Grenzen des Machbaren: Der Film verbindet Recherche mit persönlichen Aussagen Messners zu einer heldenhaften Biografie, der jeder kritische Ton fehl