Olivier Rabourdin

Als Schauspieler/in:

Sehr sehenswerte französische Krimikomödie über das zu Herzen gehende Schicksal eines Provinz-Starlets, das sich Marilyn Monroe anverwandelt
Xavier Beauvois weiß, wieviel Zeit er sich nehmen muss. Seine erst fünfte Regiearbeit in 18 Jahren, besetzt mit einem würdig grandiosen Ensemble, erzählt mit achtsamer Empathie vom Martyrium der sieben Trappistenmönche, die im Frühjahr 1996 aus ihrem Kloster im algerischen Atlasgebirge entführt und ermordet wurden