Jean-Luc Godard

Regisseur/in von:

Unverkennbar Godard. Ein komplexer Essayfilm voller Schönheiten, der viel Ratlosigkeit hinterlässt. Prophetisch: der Film zur Krise Europas.

Drehbuchautor/in von:

Unverkennbar Godard. Ein komplexer Essayfilm voller Schönheiten, der viel Ratlosigkeit hinterlässt. Prophetisch: der Film zur Krise Europas.

Cutter/in von:

Unverkennbar Godard. Ein komplexer Essayfilm voller Schönheiten, der viel Ratlosigkeit hinterlässt. Prophetisch: der Film zur Krise Europas.

In der Dokumentation:

Ein Film, den man gern mögen würde: das Porträt einer der wichtigsten Aufbruchsbewegungen des Kinos, der französischen Neuen Welle. Die Konzentration auf nur zwei ihrer Protagonisten führt mitunter zu historischen Ungenauigkeiten. Gleichwohl wirft Emmanuel Laurent interessante Schlaglichter auf die Epoche und den Fetischcharakter der französischen Cinéphilie

Weitere Inhalte zu Jean-Luc Godard

Blogeintrag
71. Filmfestival von Cannes: Jean-Luc Godard, seine raunenden Botschaften und 82 Frauen auf dem Rote Teppich