Colin Morgan

Als Schauspieler/in:

Lange Jahre kämpfte Rupert Everett darum, sein Herzensprojekt als Regisseur und Drehbuchautor auf die Leinwand zu bringen. Seine Unerfahrenheit in beiden Bereichen ist dem Film über die letzten Jahre Oscar Wildes anzumerken, wird aber durch seine Leidenschaft für die Geschichte und den Protagonisten aufgehoben.
Ein arbeitsloser Uhrmacher und ein chaotischer Junkie, die beide in ihren Autos leben, freunden sich an und versuchen, aus ihrer Misere auszubrechen. Stilles irisches Sozialdrama, das um gesellschaftliche Missstände kreist