Aldis Hodge

Als Schauspieler/in:

Das Sequel »Jack Reacher: Kein Weg zurück« bietet letztlich das gleiche wie vor vier Jahren der erste Teil: solide, kurzweilige Action-Unterhaltung
Spannender, ungwöhnlich komplexer Thriller über eine junge Agentin, die sich in eine Öko-Terrorbande einschleust. Je näher sie ans Zentrum der Gruppe heranrückt, desto schwererfällt es ihr, deren Mitglieder zu verurteilen

Weitere Inhalte zu Aldis Hodge

Tipp
Die Schauspielerin Regina King inszeniert in ihrem Kinoregiedebüt nach dem Theaterstück von Kemp Powers ein Treffen zwischen Muhammad Ali, Malcolm X, Sam Cooke und Jim Brown
Tipp
Die Serie »City on a Hill« erzählt vom »Boston Miracle« und versucht dabei ehrgeizig an den fesselnden Realismus von »The Wire« anzuschließen