Gewinnspiel: DVDs von »La Gomera«

Zum Heimkino-Release verlosen wir zusammen mit Alamode Film zwei DVDs des Films

© Alamode Film


Kritik

Cristi wahrt den Schein. Nach außen wirkt es, als habe er immer noch alles im Griff. Und wenn der Boden unter seinen Füßen wieder einmal ins Schwanken gerät, bleibt ihm zumindest sein Pokerface. Nichts an seinen Gesichtszügen verrät, wie es wirklich in seinem Inneren aussieht. In Wahrheit hat sich der korrupte Polizist aus Bukarest heillos übernommen. Seit der Matratzenhändler Zsolt wegen des Verdachts auf Geldwäsche verhaftet worden ist und im Gefängnis sitzt, steckt auch der von Vlad Ivanov gespielte Cristi in Schwierigkeiten. Seine Kollegen und Vorgesetzten misstrauen und überwachen ihn, und die Mafiagangster, mit denen er zusammengearbeitet hat, setzen ihn unter Druck. Der Polizist soll ihnen dabei helfen, den Unternehmer aus dem Gefängnis zu befreien. 30 Millionen Euro sind verschwunden, und nur Zsolt weiß, wo sie versteckt sind. Also setzen die Gangster Zsolts Freundin Gilda auf Cristi an, und die schickt ihn nach La Gomera, wo er »El Silbo«, die Pfeifsprache der kanarischen Inseln, lernen soll. Das Alphabet aus Pfeiftönen soll es ihm und den Mafiosi ermöglichen, unentdeckt in Bukarest zu kommunizieren.

... zur ausführlichen Filmkritik


 

Bestellmöglichkeit (DVD)

Digital als VoD

VÖ: 29. Mai 2020 (als VoD bereits erhältlich)

 



Gewinnspielfrage:

Welcher Song erklingt während Cristi mit einer Fähre auf La Gomera ankommt?

(Tipp: Lesen Sie die Kritik von Sascha Westphal)

Einsendeschluss: 
01.06.2020
Ihre Daten

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer den Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und erhalten ihren Gewinn anschließend direkt per Post zugeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit dem Klick auf »Teilnehmen« willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten zur Bearbeitung dieses Vorgangs verwenden dürfen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.