DVD-Tipp: »The Racer«

© Ascot Elite

Der Beifahrer

Die Welt des dopingverseuchten Radsports hat es in den letzten Jahren einige male ins Kino geschafft, vor allem durch den Amerikaner Lance Armstrong, etwa »The Program« von Stephen Frears oder Alex Gibneys Doku »Die Armstrong-Lüge«.

Der irische Regisseur Kieron J. Walsh rückt in seiner Fiktion über die skandalumwitterte Tour de France 1998 mit drei Etappen in Irland nun nicht einen strahlenden Star in den Mittelpunkt, sondern einen Beifahrer. Im Jargon der Tour de France ist dieser Belgier Dom Chabol ein »Domestique«, ein Wasserträger, der selbst niemals auf das Podium steigen darf. Sein Job besteht darin, für den Star des Teams, den Italiener Tartare, zu fahren, ihm den Rücken freizuhalten, bestenfalls den Spurt anzuziehen, damit Tartare die Etappe und die Tour gewinnt.

Der bisher eher unbekannte Belgier Louis Talpe verkörpert ideal diesen 39-jährigen Profirennfahrer Dom als einen routinierten Teamplayer, der seine Rolle verinnerlicht hat. Er kämpft nur noch darum, auch im nächsten Jahr noch Teil des Teams zu sein, was ihm sein von seinem Teamkapitän (großartig zynisch und businesslike: Karel Roden) nicht garantiert wird. Sein einziger Freund ist der von Iain Glen lässig gespielte Masseur und Dopingexperte Sonny. Das Dopen ist hier der Alltag. Und so findet Regisseur Kieron J. Walsh lakonische Bilder, wenn das Team im kleinen Hotelzimmer zusammen am Tropf sitzt und mit Blut dopt oder sich Dom Chabol seine täglichen Spritzen abholt. Das Problem ist nur, sein Körper spielt nicht immer mit, und ein Dopingskandal in der Tour bedroht das betrügerische, alltägliche Spiel.

»The Racer« schafft es, einen sehr realistisch wirkenden Blick in eine verdorbene Sportwelt zu werfen, leistet sich dabei noch eine kleine Liebesgeschichte zwischen einer jungen, sehr geerdeten Medizinstudentin (Tara Lee), die versucht, Dom Chabol seine Lebenslügen zu nehmen. Als Zuschauer verfolgt man diesen überraschend sehenswerten Film mit Spannung und einer Mischung aus Empathie und Entsetzen.

 


Bestellmöglichkeit (DVD)

Bestellmöglichkeit (Blu-ray)

Streaming-Möglichkeiten

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns