Eugene Boateng

Eugene "U-gin" Boateng wurde in Düsseldorf geboren. Mit 19 Jahren fing er an zu tanzen. Zwei Jahre lang spielte U-gin, der privat Tanz- und Schauspielunterricht nahm, Theater im Jungen Schauspielhaus in Düsseldorf. 2006 wurde er VIVA-Dancestar und wohnt und arbeitet seitdem in Berlin. 2007 gewann er das Juste Debout in Düsseldorf und belegte den zweiten Platz in Paris. Hip Hop/Newstyle/ und Krumping sind die Basis seines Tanzstils.

Im Filmbereich spielte er Rollen in der TV-Komödie "Dörte’s Dancing", im TV Film LIEBE MACHT SEXY, Regie: Michael Rowitz, dem ZDF Fernsehfilm 2013 EINMAL LEBEN BITTE Regie von Franziska Meletzky und in Leander Haußmanns Kinokomödie ROBERT ZIMMERMANN WUNDERT SICH ÜBER DIE LIEBE (2008). Neben Auftritten in diversen Werbespots spielte er auch in einer der Hauptrollen in der WebSerie "We All Love Football". BECKS LETZTER SOMMER ist sein Debüt als Kinoschauspieler, dem gleich danach eine weitere Hauptrolle im Kinofilm 4 GEWINNT unter der Regie von Ufuk Genc folgte. 

Quelle: Wild Bunch

Als Schauspieler/in:

Ein Lehrer will ein musikalisches Wunderkind managen und dadurch seine eigene abgebrochene Rockkarriere neu starten: trotz guter Besetzung fehlt es der Romanverfilmung letztlich an Glaubwürdigkeit und besonders an Charme