Cordula Werner

Cutter/in von:

Ein reicher Russe will seine Villa auf die Wiener Schwedenbrücke bauen und findet bald genügend interessierte Windbeutel, die die Hände aufhalten. Die aberwitzige Idee dieser wilden Komödie wurde mittlerweile von der Realität sogar noch überholt – was ihr, wenn sie nicht grade mal wieder ins Albern-Derbe ausbricht, die Schärfe einer Politsatire verleiht: »Kaviar«
Aberwitzige Komödie über zwei junge Männer, die sich eher zufällig als Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund ausgeben und zu Medienstars avancieren. »Die Migrantigen« ist frech, flott und politisch höchst unkorrekt
Gibt es eine österreichische Schule des aufklärerischen Dokumentarfilms? Nach Hubert Saupers und Erwin Wagenhofers ökonomischökologischen Lehrstücken zu Nahrung und Weltökonomie zeigt uns der Wiener Werner Boote in »Plastic Planet«, wie Kunststoff und Plastikmüll als chemische Zeitbombe das Leben auf dem Planeten bedrohen