Claude Perron

Als Schauspieler/in:

Die virtuelle Romanze zwischen einer Professorin, die unter einem Fake-Account im Internet unterwegs ist, und einem jungen Mann ist zu schwerfällig inszeniert, um echte Spannung zu entwickeln
Jean-Pierre Jeunets rasantes Märchen um eine verschlossene junge Frau