Britta Nahler

Cutter/in von:

Vienna-Noir, der die schöne Wienerin neu definiert als melancholisches Supergirl mit Migrationshintergrund. Trotz überdrehter Action und manchmal überzeichneter Charaktere gelingen Stefan Ruzowitzky mit »Die Hölle – Inferno« aufregende Momente eines körperlichen Kinos zwischen Gewalt und Zärtlichkeit
Endlich mal wieder ein spannender und gut nachvollziehbarer Kinderkrimi, der sich statt auf Action auf den Mut und den Grips der Kinder bezieht