Tipps

TV 23.04.2014 Christian Hein
am Mi 30.4., 20:15 Uhr, arte: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verfällt der bis dahin erfolglose Daniel Plainview in einen Ölrausch. Mit skrupellosen Methoden häuft er immensen Reichtum an. Für die Rolle des Öl-Tycoons bekam Daniel DayLewis seinen zweiten Oscar
TV 13.04.2014 Christian Hein
Aus dem Programm des Wiesbadener Osteuropa-Festivals zeigt 3sat in der Nacht vom 15.4. "Morgen" (2010), "33 Szenen aus dem Leben" (2008) und "Hoffnung" (2008)
DVD 10.04.2014 Anke Sterneborg
Western alt und neu: "Verschwörung auf Fort Clark", "Santiago, der Verdammte", "Meek's Cutoff" und "Gold" neu auf DVD
TV 08.04.2014 Christian Hein
am Mi 9.4., ab 20:15 Uhr, arte - Der Sender widmet dem deutschen Regisseur Christian Petz­old einen Themenabend. In "Barbara", seinem preisgekrönten jüngsten Film, wird eine DDR-Ärztin wegen eines Ausreise­antrags in die Provinz versetzt. "Die innere Sicherheit" erzählt von einer Familie auf der Flucht; "Jerichow" entfaltet ein Beziehungsdreieck auf den Spuren Viscontis
DVD 02.04.2014 Harald Mühlbeyer
Der Kommissar geht um - Helge Schneider auf Verbrecherjagd in "00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse"
TV 29.03.2014 Christian Hein
Skandinavische Thriller haben gerade Hochkonjunktur. Die Verfilmung von Jo Nesbos Roman besticht durch eine rasante Handlung, die mit grotesken Elementen verwoben ist
Film 25.03.2014 Rudolf Worschech
Im Polen der sechziger Jahre macht sich eine katholische Novizin auf die Suche nach ihrer jüdischen Familiengeschichte. Eindrückliche Vergangenheits-bewältigung und subtile Charakterstudie
DVD 18.03.2014 Katrin Hoffmann
Der Bundesverband Jugend und Film e. V., kurz BJF, ist mit seinen rund 900 Mitgliedern im Verband der nichtgewerblichen Filmanbieter sicherlich der kreativste. Seit über 40 Jahren kauft der BJF Filme für die nichtgewerbliche Nutzung, um sie seinen Mitgliedern zur Verfügung zu stellen
DVD 18.03.2014 Wilhelm Roth
Marcel Ophüls hat den zeitgeschichtlichen Dokumentarfilm erneuert. Im Zentrum stehen bei ihm nicht die großen historischen Zusammenhänge, sondern die Menschen und ihr Alltag
DVD 18.03.2014 Anke Sterneborg
Sein genauer, analytischer Blick auf das meist ernüchternde Treiben unvollkommener Menschen wie in "Liebe" ist auch dann zu spüren, wenn Haneke, anknüpfend an seine Anfänge im Theater, statt Filmen Mozart-Opern inszeniert