Solothurner Filmtage

Solothurn, 19.–26.1.

Das Festival in der Schweiz widmet sich seit 1996 dem Filmschaffen des Landes. Die 57. Ausgabe ist besonders von französischsprachigen Produktionen geprägt. Zum stark vertretenen Dokumentarfilm gehört auch der Eröffnungsfilm »Loving Highsmith« von Eva Vitija über die Schriftstellerin Patricia Highsmith.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns