OpenEyes Marburg

24. bis 28. Juli, Marburg

Das traditionsreiche, ehrenamtlich organisierte Kurzfilmfestival in Marburg hält den Kontakt zum Amateurfilm bewusst aufrecht. Neben den kuratierten Blöcken, die im Traumagarten unter freiem Himmel visioniert werden können, gibt es mit dem Garagenkino auch eine spontane Möglichkeit für Filmschaffende, ohne Einreichhürden oder Fristen mit ihren Werken auf die Leinwand und vor ein interessiertes Publikum zu gelangen.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns