Simon Blackwell

Drehbuchautor/in von:

In seiner überdrehten und sehr makaberen Satire gelingt es Chris Morris, die fanatische Beschränktheit seiner »Dschihadisten«-Helden zu demaskieren, sie selbst aber zugleich sehr menschlich darzustellen. Ein Film, der nicht den Islam aufs Korn nimmt, sondern Fanatismus jeglicher Couleur

Weitere Inhalte zu Simon Blackwell

Tipp
Martin Freeman brilliert in »Breeders« als mit der Gesamtsituation überforderter Vater. Ab 4.8. bei Sky