Nick Nolte

Als Schauspieler/in:

Robert Redford und Nick Nolte verkörpern selbstironisch zwei alte Männer, die sich viel zu viel zumuten. Leider belässt es Ken Kwapis bei dieser Liebeserklärung an seine Stars und verliert sich so im allzu Gefälligen
Ein altmodischer Politthriller von Robert Redford, der sich gern in der Tradition des New Hollywood sehen würde, am Ende aber zu milde ist: »Die Akte Grant«
In den 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts waren Warner Bros. die Heimat des Gangsterkinos. Diese Tradition wird in Ruben Fleischers (»Zombieland«) extrem stilsicherem Mix aus Actionfilm und Film noir auf eindrucksvolle Weise wieder lebendig. Es geht um ein paar aufrechte Cops, die den legendären Mafiaboss Mickey Cohen zur Strecke bringen: »Gangster Squad«
Terry Georges konzentrierte Inszenierung verzichtet größtenteils auf Gräuelmomente und einen postkolonialen weißen Überbau. Stattdessen würdigt der Film das stille Heldentum eines »afrikanischen Schindlers«, der um das Leben von mehr als 1.000 Flüchtlingen kämpfte
Die bestechend umgesetzte "Antikriegs"-Thematik ist nur eine der verschiedenen inhaltlichen Ebenen, auf denen sich Malicks Film bewegt. Die unaufdringlichen Bezüge zu bildender Kunst, Lyrik, Philosophie und altertümlichen Naturmythen, gebunden zu einem Blick auf die Natur der Natur, machen ihn zu einer der außergewöhnlichsten Arbeiten des neueren amerikanischen Kinos