Marcus Lenz

Kammeramann/frau von:

Der episodische Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von sieben Kindheiten in der DDR leider zu lose. Die einzelnen Anekdoten verbinden sich nicht zu einem stimmigen Gesamtkonzept