Joerg Burger

Kammeramann/frau von:

Dokumentarfilm, der mit liebevoller Anteilnahme die restauratorische Arbeit im Wiener Kunsthistorischen Museum zeigt und mit den ökonomischen Zwängen kontrastiert, die sich immer mehr durchsetzen
Der Film zeichnet den Lebensweg des islamischen Vordenkers und Gelehrten Muhammad Asad (geboren als Leopold Weiss) nach und entwickelt sich dabei zu einem Plädoyer für Toleranz und Weltoffenheit, die in den Schriften und im Wirken Asads an erster Stelle standen

Cutter/in von:

Dokumentarfilm, der mit liebevoller Anteilnahme die restauratorische Arbeit im Wiener Kunsthistorischen Museum zeigt und mit den ökonomischen Zwängen kontrastiert, die sich immer mehr durchsetzen