Trailer von Still the Water

Trailer OmeU © Verleih

2014
Original-Titel: 
Futatsume no mado
Filmstart in Deutschland: 
30.07.2015
Musik: 
L: 
121 Min
FSK: 
Ohne Angabe
Bewerten Sie den Film: 
4
4 (Stimmen: 1)
Text: 

Nach der Trennung seiner Eltern lebt Kaito mit seiner Mutter auf der subtropischen japanischen Insel Amami-Oshima. Kaito fühlt sich nicht wohl auf der Insel auf der ständig Wind weht und das Meer zu hören ist. Kaito hat Angst vor dem Meer. Während einer Vollmondnacht im August entdeckt er am Strand eine Leiche.

Mit seiner Freundin Kyoko mag er nicht darüber reden. Seine Freundin Kyoko liebt im Gegensatz zu Kaito das Meer. Das Meer ist Kyokos zweites zu Hause. Kyoko weiß, dass ihre Mutter, die Schamanin des Dorfes krank ist und bald sterben wird. Manchmal erscheint es ihr wie ein Widerspruch, dass jemand, der so verbunden mit der Natur ist, wie ihre Mutter sterben soll.

Nach dem Tod ihrer Mutter möchte Kyoko mit ihrem Freund Kaito schlafen, der aber hat auch davor Angst, denn in dem Toten im Meer hat er einen Liebhaber seiner Mutter wiedererkannt.