Tipps

23.11.2016 Redaktion epd Film
25. November bis 4. Dezember – Göttingen zeigt zum 37. Mal eine Auswahl europäischer Kinoproduktionen. Neben europäischen Premieren gibt es einen Schwerpunkt zum spanischen Kino. Dabei sind kürzlich erschienene Filme wie »Julieta« oder »La Isla minima – Mörderland« noch einmal zu sehen. Auch spanische Gäste wie Eric Francés und Arturo Ruiz Serrano, Hauptdarsteller und Regisseur des Eröffnungsfilms »El destierro – Niemandsland«, geben sich die Ehre. Traditionell liegt auch ein Fokus auf dem zeitgenössischen italienischen Kino, das von Regisseur Giuseppe Gaudino als Gast repräsentiert wird
Film 21.11.2016 Karsten Visarius
Loachs jüngster Film »Ich, Daniel Blake« zeigt einen arbeitslosen Tischler im Räderwerk staatlicher Mangelverwaltung. Schnörkellos erzählt bis zum unversöhnlichen Ende, produziert er beim Zuschauer Anteilnahme und Wut
Film 02.11.2016 Karsten Visarius
Das Leben als ruhiger Fluss: Mit seiner verschrobenen Ode an die Monotonie des Alltags und Adam Driver in der Hauptrolle läuft Jim Jarmusch mal wieder zu Höchstform auf
TV 21.10.2016 Sabine Horst
am Sa., den 29.10. ab 20:15 Uhr, arte – »Der Luther-Code« ist eine sechsteilige Dokumentation in einem Programmschwerpunkt, mit dem Arte auf das Reformationsjubiläum 2017 zusteuert
DVD 05.10.2016 Kai Mihm
Caged Heat: Nicolas Cage ist der König der DVD-Premieren – aber sind die Filme wirklich so schlecht?
Film 20.09.2016 Frank Arnold
»Welcome to Norway« ist eine nah an der Wirklichkeit operierende Komödie, die durch ihren überwiegend lakonischen Humor zu gefallen weiß
DVD 06.09.2016
Was heutzutage undenkbar ist, war in den 90er Jahren noch vollkommen normal: Anderswo wird Fernsehgeschichte geschrieben – und in Deutschland bekommt es niemand mit. So geschehen im Fall von »Absolutely Fabulous«
Film 26.08.2016 Karsten Visarius
Einfühlsam schildert der tunesische Regisseur Mohamed Ben Attia den Konflikt eines jungen, erfolglosen Vertreters, der aus seiner vorgezeichneten Existenz ausbrechen will, aber nicht weiß, ob er die Kraft dazu hat. Die Nahaufnahme eines bezeichnenden Schicksals wurde auf der Berlinale als bester Erstlingsfilm ausgezeichnet und erhielt einen Silbernen Bären für den Hauptdarsteller Majd Mastoura
Buch 17.08.2016 Anke Sterneborg
Im klassischen Film war jedes Kleid ein Statement. Und bei Tarantino ziehen die Helden auch nicht irgendwas an. Ein Buch über Hollywoods Kostüm-Department
DVD 17.08.2016 Anke Sterneborg
Die Reihe »Creature Feature« bei Koch Media legt Exploitation-Filme der siebziger Jahre wieder auf, in denen bizarre Tiermutationen die Menschen angreifen