Internationales Filmfest Oldenburg

Oldenburg, 11.–15.9.

Oftmals als das deutsche »Sundance« betitelt, widmet sich das Oldenburger Filmfestival ganz dem Independent-Film. Die Organisatoren möchten visionären Filmemachern eine Plattform bieten und das Festival als inspirierenden Treffpunkt für Publikum, Journalisten und Filmschaffende gestalten. Ehrengäste der letzten Jahre waren unter anderem Nicolas Cage, Amanda Plummer und Moritz Bleibtreu.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns