Crossing Europe

25.–30. April, Linz

Das Festival konzentriert sich seit 2004 auf das europäische Autorenkino. Zu entdecken gibt es nicht nur eine Auswahl hochkarätiger europäischer Produktionen, sondern auch ausgewählte Highlights der vergangenen Festivalsaison aus Cannes, Venedig oder der Berlinale. In der Sektion »Spotlight« wird die Regisseurin, Produzentin, Lektorin und Filmkonservatorin Iris Elezi aus Albanien diverse Arbeiten aus ihrem Heimatland, aktuell wie historisch, präsentieren.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns