Koldo Zuazua

Produzent/in von:

»Me Too – Wer will schon normal sein?« ist ein ambitionierter Debütfilm, der zwar das heiße Eisen »Behinderung« anpackt, nach dem Motto »Wir sind alle behindert«, dann aber eine falsche, wenn nicht verlogene Solidarität mit denen schafft, die hier im Grunde als Ausnahmemenschen vorgeführt werden. Die Rührung kommt bestimmt
Ein Film wie in Trance, aber geschaffen mit der Genauigkeit eines Mathematikers – sinnlich und poetisch, versponnen und verrückt, wie er nur von Julio Medem stammen kann