Gewinnspiel: DVDs von »Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?«

Zum Heimkino-Release verlosen wir zusammen mit Alamode zwei DVDs des Films

© Alamode Film

2018
Original-Titel: 
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?
Filmstart in Deutschland: 
03.05.2018
L: 
94 Min
FSK: 
6


Kritik

Charlotte (Corinna Harfouch) irrt orientierungslos durch den Baumarkt, ihre erwachsene Tochter Alex (Meret Becker) zappelt sich durchs Morgenchaos einer alleinerziehenden Mutter, ihre kleine Tochter Jo (Annalee Ranft) wiederum macht gute Kindermiene zu bösem Spiel und muss mit ansehen, wie sich ihre Katze aus dem Fenster stürzt. Und dann gibt es noch Charlottes Ehemann Paul (Karl Kranzkowski), der seine langsam in die Demenz abdriftende Frau auch mal über den Ladenlautsprecher ausrufen lässt, um anschließend mit der Leiter in der Drehtür steckenzubleiben. Lauter dezent frustrierte, sympathisch versponnene Alltagsantihelden. Als Alex und Paul wenig enthusiastisch auf Charlottes Vorschlag eines gemeinsamen Inselausflugs reagieren, macht die sich kurzerhand alleine auf den Weg, ihre Enkelin schlupft unbemerkt mit ins Auto...

... zur ausführlichen Filmkritik


 

 

Bestellmöglichkeit (DVD)

Stream (Amazon Video)

VÖ: 5. Oktober 2018 (digital ab 4.10.)
 



 

 

Gewinnspielfrage: Welches Ereignis im Leben von Regisseurin Kerstin Polte war der Auslöser für ihren Debütfilm?

(Tipp: Lesen Sie die Kritik von Anke Sterneborg)

Einsendeschluss: 
31.10.2018
Ihre Daten

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit dem Klick auf "Teilnehmen" willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten zur Bearbeitung dieses Vorgangs verwenden dürfen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.