Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns

Liebe Filmemacher von Tomorrow,
euer Film hat uns sehr beeindruckt, war aber auch sehr schwer für uns zu verstehen. Da ihr ja alle Menschen erreichen möchtet, möchten wir euch nennen, was wir nach dem Film erarbeitet haben.

Die Untertitel zu lesen, fällt vielen Menschen schwer. Man muss sich sehr konzentrieren und schnell lesen können. Das fällt mind. der Hälfte der Menschheit nicht leicht. Könnt ihr nicht einfach die vielen Interviews synchronisieren. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, den Film so in "leichter Sprache" herauszugeben.
Wir Schüler hätten uns ein paar weitere Animationen zur Erklärung von Sachverhalten gewünscht.
Unsere Lehrer sollten uns den Film in Teilen zeigen, sonst wird es zu viel Information auf einmal.
Liebe Grüße
Die 10 h
Lehrerin: Regina Thomsen r_thomsen@web.de