exground filmfest

Wiesbaden, 12.–21.11.

Die 34. Ausgabe des Festivals für unabhängige internationale Produktionen hat aktuell mit den USA einen Länderschwerpunkt, der bereits in den Jahren zuvor intensiv behandelt wurde. Den Anfang macht die Komödie »Queen of Glory« mit Nana Mensah als Regisseurin, Drehbuchautorin und Hauptdarstellerin. Außerdem ist Lance Oppenheimers Dokumentation »Some Kind of Heaven« zu sehen.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns