Turbonale

Berlin, 6.–14.9.

48 Stunden, drei Vorgaben, ein Kurzfilm: Auch in diesem Jahr kommt das »48 Hour Film Project« wieder nach Berlin, um kreative Filmschaffende vor eine besondere Herausforderung zu stellen. Vom 6. bis 8. September haben diese 48 Stunden Zeit, um einen Kurzfilm zu drehen. Vorgegeben sind lediglich ein Charakter, ein Requisit und eine Dialogzeile. Die Ergebnisse werden am 14. September der Öffentlichkeit präsentiert, bevor am Abend die Gewinner der verschiedenen Kategorien ausgezeichnet werden. Der »Beste Film« wird außerdem auf dem »Filmapalooza«-Festival und in Cannes gezeigt werden.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns