Duisburger Filmwoche

5. bis 11. November

»Handeln« ist das Motto der Duisburger Filmwoche. Fester Teil der Veranstaltung ist die lebhafte Diskussion des Publikums mit den stets anwesenden Filmemachern. Das Programm präsentiert Dokumentarfilme, wagt sich aber bis an die Grenzen dieser Form. Werner Ružicka, der in diesem Jahr auf der Berlinale den Ehrenpreis der deutschen Filmkritik erhielt, leitet das Festival zum letzten Mal.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns