Gewinnspiel: DVD/Blu-ray von »Vergiftete Wahrheit«

Zum Heimkino-Release verlosen wir zusammen mit Tobis Film eine DVD und eine Blu-ray des Films

© Tobis Film


Kritik

Und dann stürmt die Kuh mit dem irren Blick auf den Rancher zu, der das Tier im letzten Moment erschießt. Um sich dann zärtlich bei seinem »Mädchen« zu entschuldigen. Zeuge dieser gruseligen Szene ist der junge Rechtsanwalt Robert Bilott (Mark Ruffalo). Im Auftrag des Viehzüchters Wilbur Tennant (Bill Camp), einem Bekannten seiner Großmutter aus einem Provinznest in West Virginia, beginnt er mit seinen Recherchen. Schon bald findet er heraus, dass der Chemieriese DuPont seit Jahren Giftmüll entsorgt, an dem die Rinder des Bauern qualvoll verenden. Das ist aber erst der Anfang einer Horror­story, die sich so weit verzweigt, dass faktisch jeder zivilisierte Haushalt auf dieser Welt betroffen ist.

... zur ausführlichen Filmkritik


Bestellmöglichkeit (DVD)

Bestellmöglichkeit (Blu-ray)

Digital als VoD

VÖ: 12. Februar 2021 (digital bereits seit 3.12.)


 



Gewinnspielfrage:

Wie heißt die im Film entscheidende Chemikalie, die bei der Produktion von Teflon zum Einsatz kommt ?

(Tipp: Lesen Sie die Kritik von Manfred Riepe)

Einsendeschluss: 
28.02.2021
Ihre Daten

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer den Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und erhalten ihren Gewinn anschließend direkt per Post zugeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit dem Klick auf »Teilnehmen« willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten zur Bearbeitung dieses Vorgangs verwenden dürfen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.