Atiq Rahimi

Regisseur/in von:

Der wunderbar gespielte und fotografierte Film weckt leider von Anfang an Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit. Hier wird Filmkunst aufgefahren, die an den westlichen Arthousegeschmack appelliert. Alles ist einfach zu schön!