Trailer von Der Mann ohne Vergangenheit

Trailer OmeU © Verleih

2002
Original-Titel: 
Mies vailla menneisyyttä
Filmstart in Deutschland: 
14.11.2002
L: 
97 Min
FSK: 
12
Bewerten Sie den Film: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Text: 

Ein Mann mittleren Alters wird Opfer eines brutalen Raubüberfalls, bei dem er nicht nur sein Hab und Gut, sondern auch sein Erinnerungsvermögen verliert. Kaum von den Ärzten für tot erklärt, reißt er sich die Kanülen und Kabel vom Körper und begibt sich als komplett bandagierte Mullmumie in die Stadt. Ohne Namen und Identität findet man ihn in einer Containersiedlung am Hafen von Helsinki wieder. Die Außenseiter und Ärmsten der Armen, die hier wohnen, gewähren ihm Obdach und Hilfe. Doch weil er weder weiß, wer er ist, noch woher er kommt, scheitern seine Anläufe, sich wieder ins normale Leben einzugliedern, an der Bürokratie: Ohne Namen keine Steuernummer und ohne Steuernummer keine Arbeit. Mit Zähigkeit, Fantasie und durch die Solidarität der ihn umgebenden Außenseiter schafft sich der Namenlose dennoch eine neue Existenz. Er erhält einen Job bei der Heilsarmee, managt deren Band und findet dort die Liebe seines Lebens, die Heilsarmistin Irma. Doch dann wird er versehentlich eines Banküberfalls verdächtigt und seine Identität wird geklärt. Endlich glücklich geworden riskiert er, in seine frühere Existenz zurückgezwungen zu werden, an die er sich immer noch nicht erinnern kann.