E-Mail an...Philip Gröning

Kurz angefragt, schnell beantwortet. Prominente über ihre Vorlieben und Filmerfahrungen
Philip Gröning. © Thomas Longo (2016)

Philip Gröning. © Thomas Longo (2016)

Philip Gröning, 59, Regisseur, wurde inter­national bekannt mit dem Dokumentarfilm Die große Stille. Im September startet sein neuer Film
»Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot«

Der erste Film, den Sie im Kino gesehen haben?
»Little Lord Fauntleroy«, bei uns als »Der kleine Lord« bekannt.

Welchen Film schauen Sie immer wieder?
»Andrej Rubljow« von Andrei Tarkowsky.

Welche Fernsehserie verfolgen Sie gerade?
Aktuell keine.

Welcher Film hat Sie zuletzt beeindruckt?
»Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach« von Roy Andersson.

Ein Film, auf den Sie sich freuen …
Vorher freu ich mich immer...

Ihr/e Lieblingsschauspieler/schauspielerin?
Sabine Timoteo, Julia Zange.

Wer oder was ist unterschätzt?
Das Publikum.

Ein Lieblingsfilm, der ein bisschen peinlich ist?
»Alphaville«, »Tree of Life«.

Was sammeln Sie?
Steine.

Ihr Lebensmotto? Oder Lieblingszitat?
Don't cry, work.

Der beste Platz im Kino?
Reihe 5, Mitte.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns