Trailer von The Promise – Die Erinnerung bleibt

© Capelight Pictures

2016
Original-Titel: 
The Promise
Filmstart in Deutschland: 
17.08.2017
Musik: 
L: 
133 Min
FSK: 
12
Bewerten Sie den Film: 
5
5 (Stimmen: 1)
Text: 

Wir schreiben das Jahr 1914. Während sich der Erste Weltkrieg bereits abzuzeichnen beginnt, befindet sich das mächtige Osmanische Reich im Niedergang. Konstantinopel, die einstmals so lebendige multikulturelle Hauptstadt an den Ufern des Bosporus wird zunehmend vom Chaos regiert. Michael Boghosian (Oscar Isaac) erreicht das kosmopolitische Zentrum als Medizinstudent, der wild entschlossen ist, die Segnungen moderner Medizin nach Siroun zu bringen – in das südtürkische Dorf seiner Ahnen, in dem türkische Muslime und armenische Christen seit Jahrhunderten Seite an Seite leben. Fotojournalist Chris Myers (Christian Bale) ist nicht nur aus geopolitischen Gründen hier gestrandet. Er ist wie hypnotisiert von seiner Liebe zu Ana (Charlotte Le Bon), eine armenische Künstlerin, die er nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters aus Paris hierher begleitet hat. Als Michael auf Ana trifft, führt ihr gemeinsames armenisches Erbe zu einer gegenseitigen Anziehung, die sich in einem romantischen Wettstreit zwischen beiden Männern entlädt. Als die Türken eine Allianz mit den Deutschen eingehen und das Reich sich brutal gegen seine eigenen ethnischen Minderheiten in Stellung bringt, müssen ihre widerstreitenden Leidenschaften hintangestellt werden, während sie ihre Kräfte bündeln, um zu überleben. Selbst dann, als die Ereignisse sie komplett zu überwältigen drohen. Versprechen werden gegeben und Versprechen werden gebrochen. Aber das einzige Versprechen, das gehalten werden muss, ist weiterzuleben und diese Geschichte zu erzählen.