News

20.03.2017
Die Wiener Filmmusik-Gala »Hollywood in Vienna« feiert am 28. und 29. September 2017 ihr zehntes Jubiläum mit märchenhaften Klängen und einem Tribut an Ehrengast Danny Elfman (»Batman«, »Nightmare Before Christmas«, »Alice im Wunderland«)
28.06.2016
Christian Heger
Mit seinem Filmpartner Terence Hill hat der italienische Schauspieler Bud Spencer/Carlo Pedersoli Generationen von Kinogängern zum Lachen gebracht. Wie seine Familie mitteilte, ist er jetzt mit 86 Jahren gestorben
27.06.2016
Torsten Körner
Götz George hat sie alle gespielt: den »Tatort«-Ermittler Schimanski, den Reporter in »Schtonk«, den Massenmörder. Sein legendäres »Scheiße!« als Ruhrpott-Bulle war ein Fanal gegen die erstarrte Welt der Biedermänner-Väter. Am 19. Juni ist er mit 77 Jahren gestorben – nach kurzer, schwerer Krankheit, wie es heißt
26.06.2016
Marco Kreuzpaintner, 39, Regisseur, Autor, Produzent, wurde bekannt mit »Sommersturm«, international mit »Trade« und literarisch mit »Krabat«. In diesem Monat startet »Stadtlandliebe«
20.06.2016
Lennardt Loß
Er war der einzige Freund eines Vampirs in »Only Lovers Left Alive«, schlug sich mit einem depressiven Vater in »Der Biber« herum, der es vorzog, eine Biberhandpuppe für sich sprechen zu lassen, und stand in »Star Trek« in senfgelber Uniform auf der Brücke des wohl bekanntesten Raumschiffs der Welt: der Enterprise
03.06.2016
Frank Arnold
Frank Arnold sprach mit dem Regisseur über die literarische Vorlage von Peter Stamm und den Reiz, daraus einen Film zu machen
29.05.2016
Rudolf Worschech
Bei der Verleihung der Lolas am 27.5. räumte »Der Staat gegen Fritz Bauer« ab
27.05.2016
Anne Ratte-Polle,*1974, spielt viel Theater, vor allem in Berlin. Im Kino war sie in »Die Nacht singt ihre Lieder«, »Willenbrock« und »Sibylle« zu sehen. Jetzt läuft ihr aktueller Film »Wanja« an
25.05.2016
Frank Arnold
Frank Arnold sprach mit dem Regisseur über seinen neuen Film, die Initiative »Der besondere Kinderfilm« und seine weiteren Projekte
24.05.2016
Frank Arnold
Frank Arnold im Gespräch mit Robert Eggers zu seinem Film »The Witch«