Salvo Ficarra

Regisseur/in von:

Die Satire des sizilianischen Komiker-Duos Ficarra und Picone zeichnet ein düsteres Bild der sprichwörtlichen »italienischen Verhältnisse«. Die Darstellung der Charaktere und gesellschaftlichen Hintergründe bleibt aber stereotyp und oberflächlich, oft dominiert der Klamauk: »Ab heute sind wir ehrlich«

Drehbuchautor/in von:

Die Satire des sizilianischen Komiker-Duos Ficarra und Picone zeichnet ein düsteres Bild der sprichwörtlichen »italienischen Verhältnisse«. Die Darstellung der Charaktere und gesellschaftlichen Hintergründe bleibt aber stereotyp und oberflächlich, oft dominiert der Klamauk: »Ab heute sind wir ehrlich«

Als Schauspieler/in:

Die Satire des sizilianischen Komiker-Duos Ficarra und Picone zeichnet ein düsteres Bild der sprichwörtlichen »italienischen Verhältnisse«. Die Darstellung der Charaktere und gesellschaftlichen Hintergründe bleibt aber stereotyp und oberflächlich, oft dominiert der Klamauk: »Ab heute sind wir ehrlich«
Mit großem Produktionsaufwand erzählt Giuseppe Tornatore eine autobiografisch gefärbte Familiengeschichte aus Sizilien. Doch anstatt eine epische Familiensaga zu wagen, verliert sein Film sich in mehr oder weniger unterhaltsamen Anekdoten, ohne einen dramaturgischen Rhythmus oder eine erzählerische Linie zu finden