42 Film

Im Verleih:

Der dritte Teil von Mario Schneiders Trilogie über das Mansfelder Land ist ein Dokumentarfilm, der zart und ausführlich vom Kindsein in einem Kulturraum erzählt, in dem man zu Karnevalszeiten 1 000 Jahre alte Traditionen wie das »Dreckschweinfest« pflegt
Familiengeschichte, Märchen, Arbeitsstudie, Meditation über die Zeit: all das ist Mario Schneiders wortkarges und genau beobachtetes Porträt eines Vaters und seines Sohnes, die im Mansfelder Land gemeinsam Schrott in schöne Dinge verwandeln