Landshuter Kurzfilm Festival

Landshuter Kurzfilm Festival
14. bis 19. März, Landshut

Die 19. Ausgabe des Kurzfilmfestivals bildet in verschiedenen Reihen und Wettbewerben die Vielfalt der Gattung Kurzfilm ab: vom klassischen Kurzspielfilm über Dokumentarfilmbeiträge bis hin zu Animationsfilmen. Ein Wettbewerb namens »Shock Block« bietet beispielsweise ein Angebot von 61 Kurzfilmen aus 20 Ländern, die dem genreaffinen Kinogänger ein makabres Erlebnis versprechen. Eine Neuerung im Vergleich zu den letzten Jahren stellt das Virtual-Reality-Programm dar, das dem Festivalpublikum einen Eindruck vom 360-Grad-Film vermitteln wird. Außerdem werden wie üblich zahlreiche Filmschaffende vor Ort sein und sich zu ihren Werken äußern.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns