Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg

26. Juni bis 5. Juli, Berlin

Zum 24. Mal wirft das Festival ein Schlaglicht auf den jüdischen und israelischen Film in Deutschland. Das Programm deckt ein breites Spektrum ab: von der neuvertonten Restaurierung des deutschen Stummfilms »Das alte Gesetz« über eine Hommage an Hedy Lamarr hin zum zeitgenössischen Dokumentarfilm »The Last Laugh«, in dem internationale Comedy-Größen darüber sinnieren, ob man über Hitler lachen darf.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns