Internationales KurzFilmFestival Hamburg

5. bis 11. Juni, Hamburg

Mit einem Wettbewerb, der sich über filmisch-erzählerisches Experimentieren profiliert, wartet das Hamburger Kurzfilmfestival auf. In der 34. Ausgabe konkurrieren in verschiedenen Sparten Dutzende Kurzfilme um Publikums- und Jurypreise. Eine Besonderheit ist der Wettbewerb »Flotter Dreier«, in dem Filmschaffende aufgerufen wurden, zum Thema »Skandal« dreiminütige Kurzfilme vorzulegen. Außerdem befasst sich eines der Sonderprogramme mit China, dessen Kurzfilmschaffen eigentlich nur schwer zugänglich ist.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns