Internationale Filmfestspiele Cannes

Internationale Filmfestspiele Cannes
8. bis 19. Mai, Cannes

Das französische Festival gehört zu den wichtigsten Filmveranstaltungen der Welt. Neben andauernden Unstimmigkeiten mit dem Streaminganbieter Netflix bietet auch die Gästeauswahl Potenzial für politische Schlagzeilen. So sind der Iraner Jafar Panahi und der Russe Kirill Serebrennikow, beide Regimekritiker, ebenso im Wettbewerb vertreten wie Jean-Luc Godard und Spike Lee. Der Dokumentarfilm »Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes« von Wim Wenders läuft außer Konkurrenz.

Meinung zum Thema

Ihre Meinung ist gefragt, Schreiben Sie uns